Mittwoch, 09. November 2016

Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner in Meran

Die Österreichische Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner, der es als erste Frau überhaupt gelang, alle 14 Achttausender ohne Zuhilfenahme von zusätzlichem Sauerstoff zu besteigen, war am Donnerstag mit ihrer begeisternden Vortragsreihe „Leidenschaft 8000 – Tiefe überall“ auf Einladung ihres Handschuhausstatters, der Firma Reusch, in Meran zu Gast.

Gerlinde Kaltenbrunners Autogramm waren begehrt. Foto: David Wehnert
Gerlinde Kaltenbrunners Autogramm waren begehrt. Foto: David Wehnert

stol