Samstag, 01. April 2017

FARC-Rebellen haben 41 Minderjährige an UNICEF übergeben

Die kolumbianische Guerillaorganisation FARC hat seit der Unterzeichnung des Friedensvertrags mit der Regierung 41 minderjährige Mitglieder dem Kinderhilfswerk UNICEF übergeben. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) habe seit Februar 28 Jugendliche aus den Entwaffnungszonen abgeholt, teilte UNICEF am Freitag (Ortszeit) in Bogota mit.

stol