Dienstag, 30. August 2016

Fast 7000 Flüchtlinge an einem Tag aus dem Mittelmeer gerettet

An einem Tag sind im Mittelmeer fast 7000 Flüchtlinge gerettet worden, so viele wie selten zuvor. Zwei Menschen seien gestorben, erklärte der Italien-Sprecher der Internationalen Organisation für Migration (IOM) am Dienstag. Die 6908 Menschen seien am Montag zwischen der libyschen Küste und Sizilien in 35 Einsätzen aufgegriffen worden. Zuvor war von rund 6500 Migranten die Rede gewesen.

Es flüchten wieder mehr Menschen über das Mittelmeer.
Es flüchten wieder mehr Menschen über das Mittelmeer. - Foto: © LaPresse

stol