Freitag, 20. März 2020

Mystische Klänge aus dem „Hausarrest“: „Haltet durch und hört Musik“

Philipp Laimer aus Partschins ist normalerweise in der Gastronomie tätig, jetzt ist auch er wegen der Ausgangssperre ans Haus gefesselt. Doch statt deprimiert herumzusitzen, will er den Menschen da draußen Gutes tun und verwandelt seinen Balkon in eine kleine Freilichtbühne. Mit mystischen Klängen von der Caisa Drum, einem äußerst seltenen Instrument, sorgt er für positive Energie und Wohlbefinden.

Philipp Laimer mit seiner Caisa Drum: Für uns gibt er ein kleines mystisches Konzert aus dem „Hausarrest“.
Badge Local
Philipp Laimer mit seiner Caisa Drum: Für uns gibt er ein kleines mystisches Konzert aus dem „Hausarrest“. - Foto: © Philipp Laimer

vs