Mittwoch, 02. Mai 2018

FBI: 17-Jähriger wegen geplanten Mall-Anschlags festgenommen

Die US-Strafverfolgungsbehörden haben einen 17-Jährigen in Texas festgenommen, der nach ihren Angaben die Tötung zahlreicher Menschen in einem Einkaufszentrum plante. Der Schüler habe sich dabei die radikal-islamische IS-Miliz zum Vorbild genommen, teilten das FBI und die Polizei am Mittwoch mit.

Der Jugendliche befinde sich in Gewahrsam.
Der Jugendliche befinde sich in Gewahrsam. - Foto: © shutterstock

stol