Dienstag, 16. Januar 2018

FC Bayern Fanclub unterstützt „Südtirol hilft“

Am Samstag fand in der Turnhalle von Vahrn bereits zum 3. Mal das Fußball-Hallenturnier des Fanclubs „Logisch FC Bayern“ statt. 16 Mannschaften aus ganz Südtirol sowie eine Gastmannschaft aus Bayern (FC Sportfreunde Schwaig) nahmen an diesem fußballerisch hochwertigen Hallenturnier teil. Gespielt wurde wie jedes Jahr um den heißbegehrten Wanderpokal, die sogenannte „Logisch-Trophy". Besonderheit beim diesjährigen Turnier: Ein Teil des Reinerlöses und zwar 2000 Euro ging an die Hilfsplattform „Südtirol hilft".

Verena Mengin von „Südtirol Hilft“ nahm mit großer Freude den Scheck der Vahrner Bayernfans entgegen. - Foto: Bayern Fanclub Vahrn
Badge Local
Verena Mengin von „Südtirol Hilft“ nahm mit großer Freude den Scheck der Vahrner Bayernfans entgegen. - Foto: Bayern Fanclub Vahrn

„Die Not ist hierzulande selten auf den ersten Blick sichtbar, doch es gibt mehr Bedürftige, als man vielleicht meinen möchte. Gerade deshalb hat sich unser Verein entschlossen, einen Teil des Reinerlöses des heurigen Hallenturniers, an die Hilfsplattform Südtirol hilft zu spenden“ so Markus Reifer der Präsident des Fanclubs „Logisch FC Bayern“. „Und wenn man durch die Organisation einer Freizeitveranstaltung - die dazu auch noch großen Spaß macht - helfen kann, ist das natürlich umso besser“, zeigt sich Reifer stolz.

Das Turnier selbst verlief wie bereits in den vorigen Jahren äußerst spannend. So hat es der Gewinner der letzten beiden Turniere Hellas Corona wiederum bis ins Finale geschafft. Dort musste sich der Titelverteidiger diesmal aber gegen den FC Bayern Fanclub „Rot-Weiß-Hochplateau“ aus Natz mit 3:0 geschlagen geben. Auf Platz drei ist der FC Bayern Fanclub „Pumuckl“ aus Ratschings gelandet.

Die Siegermannschaft FC Bayern Fanclub „Rot-Weiß-Hochplateau“ aus Natz. - Foto: Bayern Fanclub Vahrn

Mit großer Freude blickt der 210 Mitglieder zählende Bayern Fanclub aus Vahrn, bereits auf seine nächste Großveranstaltung hin. „Wir feiern heuer unser 25jähriges Bestehen“, sagt Präsident Reifer. Dazu ist am Samstag, den 28.Juli 2018 auf dem Vahrner Dorfplatz ein großes Fest geplant.

„Ein Überraschungsgast aus München hat sich zu diesem Jubiläumsfest bereits angekündigt“, verrät Reifer abschließend. Die Vorbereitungen laufen schon seit Wochen auf Hochtouren, das genaue Programm wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. 

stol

stol