Montag, 13. Juli 2015

Feuerwehrfest und Oldtimertreffen in Latsch

Das Latscher Wochenende stand ganz im Zeichen der Freiwilligen Feuerwehr. Kultige Feuerwehr-Oldtimer und das traditionelle Feuerwehrfest haben einmal mehr Besucher aus Nah und Fern begeistert.

Das traditionelle Latscher Feuerwehrfest und die kultigen Oldtimer begeistern Besucher aus Nah und Fern.
Das traditionelle Latscher Feuerwehrfest und die kultigen Oldtimer begeistern Besucher aus Nah und Fern.

Bereits am Freitag Abend trafen die über 70 Feuerwehr-Oldtimer in Latsch ein. Am Oldtimerplatz direkt neben der Festhalle konnten diese besichtigt werden. 

Am Samstag stand eine spektakuläre Rundfahrt von Latsch über Goldrain und Morter hinein ins hintere Martelltal auf dem Programm. 

Am Abend wurde am Latscher Festplatz kräftig gefeiert. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern ließen sich das Feuerwehrfest nicht entgehen. Die Liveband Merrick sowie ein reichhaltiges Rahmenprogramm für Jung und Alt sorgten für beste Unterhaltung. Der beliebte Glückstopf durfte natürlich ebenfalls nicht fehlen. 

Festumzug und Korso am Sonntag

Am Sonntagvormittag präsentierten sich die Oldtimer nochmals in einem Festumzug und Korso durch das Latscher Dorfzentrum hinauf auf den Festplatz.

Beim Festbetrieb sorgten die Bürgerkapelle Latsch und "Die jungen Psairer" für Unterhaltung. 

Oldtimertreffen ein voller Erfolg 

Anlässlich des 135-jährigen Jubiläums vor drei Jahren veranstaltete die FFW Latsch neben dem traditionellen Feuerwehrfest auch das erste internationale Feuerwehr-Oldtimertreffen. Und es wurde ein Riesen-Erfolg. Deshalb wurde das Treffen 2013 zum zweiten Mal organisiert.

Die Latscher Wehrleute entschieden sich, von da an, alle zwei Jahre das Oldtimertreffen im Rahmen des Latscher Feuerwehrfestes über die Bühne zu bringen.

Und das erfolgreiche dritte Oldtimertreffen der Freiwilligen Feuerwehr Latsch soll nicht das letzte gewesen sein. 

STOL war dabei und zeigt die schönsten Bilder. 

stol