Montag, 14. Mai 2018

First Lady Melania Trump im Krankenhaus

Melania Trump hat sich einem medizinischen Eingriff an den Nieren unterzogen. Sie werde den Rest der Woche in einem Militärkrankenhaus bleiben, teilte ihr Büro am Montag mit. Die reine Länge dieses Aufenthalts legt nahe, dass der Eingriff keine Kleinigkeit war. Dem knappen Statement aus dem Weißen Haus zufolge handelte es sich um eine Embolisation, einem künstlichen Verschluss eines Blutgefäßes.

Die 48-Jährige ist die dritte Ehefrau Donald Trumps Foto: APA (AFP/Archiv)
Die 48-Jährige ist die dritte Ehefrau Donald Trumps Foto: APA (AFP/Archiv)

stol