Freitag, 29. Juli 2016

Flüchtlinge kommen nach Schlanders

In Schlanders entsteht eine neue Flüchtlingsunterkunft. Rund 40 Asylwerber sollen darin Platz finden.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © APA

Nun steht es fest: Auch im Vinschgau hat man nach langem Suchen eine weitere Flüchtlingsunterkunft gefunden. 

So sollen noch bis Mitte August rund 40 Asylwerber im ehemaligen Sitz des Weißen Kreuzes Schlanders, in der Nähe des Krankenhauses, einziehen. 10 weitere Flüchtlinge sollen im Haus Ruben in Mals untergebracht werden. 

______________________________

Alle Infos und was Bürgermeister Dieter Pinggera dazu sagt, lesen Sie in der Samstag-Ausgabe der Tageszeitung "Dolomiten"

stol