Sonntag, 28. Januar 2018

Flüchtlinge: Schlauchboot im Mittelmeer gesunken, 3 Tote

Im Mittelmeer zwischen Tunesien und Italien ist am Sonntag ein Schlauchboot mit 120 Flüchtlingen gekentert. Dabei kamen drei Migrantinnen ums Leben, 20 Menschen werden noch vermisst, berichtete die NGO SOS Mediterranee. Zu den Vermissten zählen mehrere Kinder.

Foto: © APA/AFP

stol