Montag, 19. September 2016

Flüchtlingsproblematik: Italien plant Alleingang

Nachdem der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi die Ergebnisse des EU-Gipfels in Bratislava als völlig unzureichend kritisiert hat, zeigt sich der Premier entschlossen, in punkto Flüchtlingsproblematik allein weiterzumachen.

stol