Montag, 26. Februar 2018

Folkshilfe bringt die Schwemmalm zum Beben

Die österreichischen Chartstürmer Folkshilfe waren am Samstag, 03. März, zu Gast im Ultental.

Folkshilfe sorgten auf der Schwemmalm für Stimmung. Foto: Röggla
Folkshilfe sorgten auf der Schwemmalm für Stimmung. Foto: Röggla

Die drei jungen Musiker von Folkshilfe gaben im Rahmen ihrer BAHÖ Tour am Samstag, den 03. März ihr einziges Südtirol Konzert auf der Schwemmalm im Ultental.

Folkshilfe beweisen mit ihrem zweiten Studioalbum ihre Sonderstellung in der deutschsprachigen Musiklandschaft. Das Zusammenspiel zwischen Quetschnsynth, Gitarre und Schlagzeug bleibt seinen Anfängen treu und nimmt dennoch neue Formen an. Der fette Bass ist der revolutionären Verbindung zwischen Quetschn und Synthesizer geschuldet. Ihre Konzerte sind pure Energie und Hitze. Wer folkshilfe live gesehen hat, erzählt davon.

Unterstützt wurde Folkshilfe von der Ultner Partyband The Blokes. Die fünf Musiker aus dem Ultental sind selbst große Folkshilfe Fans. 

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol