Donnerstag, 19. Oktober 2017

Forderung: Keine Flüchtlingsaufnahme, weniger EU-Gelder

Wer sich weigert, an der Flüchtlingsverteilung teilzunehmen, soll künftig auch weniger EU-Gelder bekommen. Das forderte der zuständige Innenausschuss des EU-Parlaments am Donnerstagvormittag. Selbst Vertreter aus osteuropäischen Ländern hätten sich im Vorfeld für den Vorschlag ausgesprochen, sagte die Ausschussvorsitzende Cecilia Wikström (ALDE) zum Reformvorschlag des Dublin-Mechanismus.

Foto: APA (AFP)
Foto: APA (AFP)

stol