Samstag, 19. Juli 2014

Forza Italia fordert Berlusconis Begnadigung

Nachdem Silvio Berlusconi am Freitag zweitinstanzlich vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs und des Sexes mit einer minderjährigen Marokkanerin im Rahmen des sogenannten Ruby-Prozesses freigesprochen worden ist, verlangt seine Partei Forza Italia die Begnadigung für den Medienmagnaten, der auch wegen Steuerbetrugs verurteilt worden ist.

stol