Samstag, 08. November 2014

FPÖ-Politiker beschimpft Asylwerber als "Höhlenmenschen"

Mit einem rassistischen Ausritt gegen Asylwerber hat der geschäftsführende niederösterreichische FP-Chef Christian Höbart am Freitag auf Facebook auf sich aufmerksam gemacht. In der Facebook-Gruppe „Traiskirchen“ beschimpfte Höbart Asylwerber, die am Donnerstag demonstriert hatten, als „Erd- und Höhlenmenschen“.

Christian Höbart ist nach seinem rassistischen Facebook-Post für NEOS-Menschenrechtssprecher Scherak "rücktrittsreif".
Christian Höbart ist nach seinem rassistischen Facebook-Post für NEOS-Menschenrechtssprecher Scherak "rücktrittsreif". - Foto: © APA/AP

stol