Dienstag, 14. August 2018

Frankreich spricht mit Mittelmeer-Anrainern über „Aquarius”

Im Ringen um eine Lösung für die Flüchtlinge auf dem Rettungsschiff „Aquarius” hat Frankreich Gespräche mit anderen Mittelmeer-Anrainern aufgenommen. Ziel sei es, „schnell” einen Aufnahmehafen zu finden, hieß es am Montag aus dem Elysée-Palast. Frankreichs Präsidentschaft verwies zugleich darauf, dass das internationale Seerecht vorschreibe, dass der nächstgelegene Hafen angesteuert werden müsse.

Frankreich sieht zunächst Italien und Malta in der Verantwortung. - Foto: APA (Archiv/AFP)
Frankreich sieht zunächst Italien und Malta in der Verantwortung. - Foto: APA (Archiv/AFP)

stol