Sonntag, 20. Mai 2018

Frankreich warnt Italien: „Stabilität der Eurozone gefährdet“

Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire zeigt sich über die Aussicht einer Regierung aus der rechten Lega und der Fünf Sterne-Bewegung in Italien besorgt. Er warnt vor Gefahren für die Stabilität der Eurozone, sollte sich die neue Regierung in Rom nicht an die Defizitregeln halten.

Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire zeigt sich über die Aussicht einer Regierung aus der rechten Lega und der Fünf Sterne-Bewegung in Italien besorgt.
Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire zeigt sich über die Aussicht einer Regierung aus der rechten Lega und der Fünf Sterne-Bewegung in Italien besorgt. - Foto: © APA/AFP

stol