Mittwoch, 19. Oktober 2016

Frankreichs Atomaufsicht ordnet Abschaltung von fünf Reaktoren an

Die französische Atomaufsicht hat aus Sicherheitsgründen die vorübergehende Abschaltung von fünf Kernreaktoren angeordnet. Betroffen ist unter anderem der Reaktor 1 im ältesten französischen Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass, wie die Behörde am Dienstagabend in Paris mitgeteilt hat.

Drei Viertel des französischen Stroms stammen aus Atomenergie.
Drei Viertel des französischen Stroms stammen aus Atomenergie. - Foto: © shutterstock

stol