Donnerstag, 02. Mai 2019

Franz Stuffer gewinnt Silber

Kurtatscher Taekwondokas bei Formenmeisterschaften in Jesolo

Formentrainer Emanuel Zadra, Hans Stuffer, Gabriel Marcomin und der gefeierte Silberjunge Franz Stuffer (von links)
Badge Local
Formentrainer Emanuel Zadra, Hans Stuffer, Gabriel Marcomin und der gefeierte Silberjunge Franz Stuffer (von links)

Beim Formenturnier in Jesolo, bei dem insgesamt 251 Taekwondosportler vor allem aus Nord- und Mittelitalien an den Start gingen, hat der 11-jährige Franz Stuffer vom ASV Zadra-fighting/rothoblaas aus Kurtatsch den ausgezeichneten zweiten Platz in der U-12 Jugendklasse geschafft.

Der fünfte Platz in der hart umkämpften Schwarzgurtklasse der Herren ging an seinen Kurtatscher Teamkollegen und Betreuer Gabriel Marcomin.  
Hans Stuffer, der Bruder von Franz, hat sich ebenfalls für das Halbfinale qualifizieren können und wurde schlussendlich guter Fünfter in der U-14 Jugendklasse.
Beim Formenturnier stehen 8 Teilnehmer im Halbfinale und 4 Teilnehmer in der letzten Runde im Finale.

Franz und Hans Stuffer haben in den letzten Monaten enorme Fortschritte verzeichnen können, seit sie mit dem FITA-CONI qualifizierten Trainer Emanuel Zadra trainieren.
In relativ kurzer Zeit sind ihre Noten bei den Kampfrichtern förmlich in die Höhe geschnellt.

Die Taekwondo-Poomsae (Formen) stellen einen Kampf gegen imaginäre Gegner dar bei dem Technik, Präzision, Ausführung und Dynamik streng bewertet werden.

ASV Zadra fighting/rothoblaas, Kurtatsch

stol