Sonntag, 27. Mai 2018

Franziskus betet für Frieden in Afrika und erinnert an Märtyrerin

Papst Franziskus hat bei seinem traditionellen Mittagsgebet am Sonntag mit den Menschen auf dem Petersplatz für Frieden in Afrika gebetet. Dabei erinnerte er an die italienische Ordensfrau Leonella Sgorbati, die am 17. September 2006 in Somalia von Terroristen erschossen worden war und am Samstag seliggesprochen wurde, meldet Kathpress.

Papst Franziskus hat bei seinem traditionellen Mittagsgebet am Sonntag mit den Menschen auf dem Petersplatz für Frieden in Afrika gebetet. - Foto: Ansa
Papst Franziskus hat bei seinem traditionellen Mittagsgebet am Sonntag mit den Menschen auf dem Petersplatz für Frieden in Afrika gebetet. - Foto: Ansa

stol