Mittwoch, 21. Juni 2017

Französischer Justizminister Bayrou tritt zurück

Frankreichs Justizminister Francois Bayrou tritt zurück. Er werde der neuen Regierung von Präsident Emmanuel Macron nicht angehören, hat Bayrou am Mittwoch in einer Erklärung der Nachrichtenagentur AFP mitgeteilt.

Frankreichs Justizminister Francois Bayrou tritt zurück.
Frankreichs Justizminister Francois Bayrou tritt zurück. - Foto: © APA/AFP

Bayrous Zentrumspartei MoDem wird derzeit von einer Scheinbeschäftigungsaffäre erschüttert, am Dienstag gab bereits Verteidigungsministerin Sylvie Goulard ihren Posten auf.

Kurz nach Bayrou gab auch Europaministerin Marielle de Sarnez ihren Rückzug aus dem Ministeramt bekannt.

Wie aus Parteikreisen verlautete, soll de Sarnez MoDem-Fraktionschefin in der Nationalversammlung werden.

apa/afp

stol