Freitag, 09. Juni 2017

Französisches Verfassungsgericht hebt Teil von Ausnahmezustand auf

Das französische Verfassungsgericht hat einen wichtigen Bestandteil des Ausnahmezustands aufgehoben. Der Verfassungsrat in Paris erklärte am Freitag eine Regelung für verfassungswidrig, mit der die Behörden Aufenthaltsverbote gegen Demonstranten verhängen können.

Der Verfassungsrat in Paris erklärte am Freitag eine Regelung für verfassungswidrig, mit der die Behörden Aufenthaltsverbote gegen Demonstranten verhängen können.
Der Verfassungsrat in Paris erklärte am Freitag eine Regelung für verfassungswidrig, mit der die Behörden Aufenthaltsverbote gegen Demonstranten verhängen können. - Foto: © APA/AFP

stol