Sonntag, 04. März 2018

Frauenbeauftragte will deutsche Nationalhymne ändern

Nach österreichischem Vorbild soll nun auch die deutsche Nationalhymne geschlechterneutral formuliert werden. Einen entsprechenden Vorschlag hat die Gleichstellungsbeauftragte des deutschen Familienministeriums, Kristin Rose-Möhring, in einem Rundschreiben unterbreitet. Wie die „Bild am Sonntag” berichtet, soll „Vaterland” zu „Heimatland” werden und „brüderlich” zu „couragiert”.

"Vaterland" als sexistischer Begriff? Foto: APA (AFP)
"Vaterland" als sexistischer Begriff? Foto: APA (AFP)

stol