Freitag, 07. Dezember 2018

Frei.Wild rockt in Gebärdensprache

Einen Frei.Wild-Song gibt es nun auch in Gebärdensprache.

Cindy Klink hat den Frei.Wild-Song  „Verbotene Liebe, Verbotener Kuss“ übersetzt. - Foto: Screenshot/Youtube
Badge Local
Cindy Klink hat den Frei.Wild-Song „Verbotene Liebe, Verbotener Kuss“ übersetzt. - Foto: Screenshot/Youtube

Cindy Klink „covert“ Songs. Lieder von Die Ärzte, Böhse Onkelz, Adel Tawil, Andreas Bourani, Revolverheld... Damit wurde sie zu einer der bekanntesten YouTuberinnen in puncto Musik.

Nun hat sie sich auch an ein Lied der Südtiroler Deutschrocker von Frei.Wild herangewagt. Was aber ist an Cindys Interpretationen so besonders? Die junge Frau aus Rheinland-Pfalz ist stark schwerhörig und interpretiert Musik in ihrer „Muttersprache“, der Gebärdensprache.

So hat sie den Frei.Wild-Song  „Verbotene Liebe, Verbotener Kuss“ übersetzt. Musik: Frei.Wild-Sänger Philipp Burger zeigt sich berührt von der Interpretation

D

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol