Dienstag, 17. März 2015

Frühlingserwachen in den heimischen Schankbetrieben

Teigtaschen mit Bärlauchfülle, feine Lammgerichte und dazu ein guter Tropfen Wein: Begrüßen Sie den Frühling auf den bäuerlichen Hof- und Buschenschänken der Marke „Roter Hahn“.

Lassen Sie sich verwöhnen in den Schankbetrieben der Marke „Roter Hahn“.
Lassen Sie sich verwöhnen in den Schankbetrieben der Marke „Roter Hahn“. - Foto: © STOL

Was gibt es Schöneres als eine Frühlingswanderung in unseren Bergen mit hausgemachten Südtiroler Spezialitäten zu verbinden? Nach ihrer Winterpause sind die bäuerlichen Schankbetriebe der Marke „Roter Hahn“ ab sofort wieder für Sie geöffnet.

Eine gute Gelegenheit, dem Naturerwachen nachzuspüren und sich mit traditionellen Gerichten aus der grünen Frühjahrsküche verwöhnen zu lassen.

Feinschmecker nehmen untertags auf der Terrasse Platz und genießen das warme Wetter und den schönen Ausblick. Abends lädt die gemütliche Bauernstube zum Verweilen ein.

Empfehlungen für den Frühling:
Bauerngeröstl mit Spargelspitzen, Krapfen mit Zigorifülle und Rindsgeselchtes mit Kren.

Alle 41 qualitätsgeprüften Schankbetriebe der Marke „Roter Hahn“ und deren Öffnungszeiten finden Sie hier oder bestellen Sie die kostenlose Broschüre „Bäuerlicher Feinschmecker“ per Mail an [email protected].

Roter Hahn – Südtiroler Bauernbund
K.-M.-Gamper-Str. 5, 39100 Bozen
Tel. 0471 999 308, [email protected], www.roterhahn.it

stol