Freitag, 27. April 2018

Führer Nord- und Südkoreas zu Gipfeltreffen zusammengekommen

Erstmals seit Ende des Korea-Krieges vor 65 Jahren hat ein Staatschef Nordkoreas am Freitag südkoreanischen Boden betreten. Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un und Südkoreas Präsident Moon Jae-in traten bei einem historischen Gipfel im Grenzdorf Panmunjom gemeinsam über die Demarkationslinie. Das historische Gipfeltreffen bereitet auch das geplante Treffen Kims mit US-Präsident Trump vor.

Kim Jong-un und Moon Jae-in Hand in Hand an der Demarkationslinie Foto: APA (AFP)
Kim Jong-un und Moon Jae-in Hand in Hand an der Demarkationslinie Foto: APA (AFP)

stol