Dienstag, 08. November 2011

Für ein besseres Zusammenleben in Europa: Kunst und Kultur in Bozen

Szenen aus dem Südtiroler Alltag, gezeichnet auf die Wände des EURAC-Turms in Bozen; Konzerte mit Elektro-, Jazz- und Heimatklängen, gesungen, gespielt und aufgelegt von einheimischen und ausländischen Künstlern; Austausch zwischen Künstlern und Vertretern aus Wirtschaft und Politik – vom 8. bis 11. November steht Bozen im Mittelpunkt eines kreativen europaweiten Netzwerks aus Kulturschaffenden.

stol