Sonntag, 17. August 2014

Furcht (fast) Vergangenheit: Rushdie wagt das Rampenlicht

Viele Jahre lebte der Autor nach einer Todesdrohung aus Angst vor Islamisten versteckt: Auch am Sonntag bei Preisvergabe des Hans-Christian-Andersen-Preises im dänischen Odense sorgen Polizisten für Sicherheit.

Salman Rushdie am Sonntag im dänischen Odense.
Salman Rushdie am Sonntag im dänischen Odense. - Foto: © APA/DPA

stol

Schlagwörter: