Samstag, 02. Juli 2016

Gabriel fordert deutsche Staatsbürgerschaft für junge Briten

SPD-Chef Sigmar Gabriel macht sich dafür stark, jungen Briten die deutsche Staatsbürgerschaft anzubieten.

Sigmar Gabriel
Sigmar Gabriel - Foto: © APA/EPA

Die Brexit-Entscheidung sei vor allem von älteren Wählern in England und Wales gefällt worden, sagte Gabriel am Samstag in Berlin auf einem Europa-Kongress der deutschen Sozialdemokraten (SPD). „Deswegen dürfen wir nicht einfach die Zugbrücke hochziehen“, so der deutsche Wirtschaftsminister.

Man müsse sich überlegen, was man den jungen Briten anbieten könne. Die SPD sei immer für eine doppelte Staatsbürgerschaft gewesen. „Lasst sie uns auch den jungen Briten anbieten, die in Deutschland, Italien oder Frankreich leben, damit sie EU-Bürger bleiben können in diesem Land“, so der deutsche Vizekanzler.

Bereits vergangene Woche hatte sich Grünen-Politiker in diesem Sinne geäußert. Die EU-Staaten sollten jungen Briten auf dem Kontinent sofort Rechtssicherheit über ihren künftigen Status anbieten, sagte etwa die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Rebecca Harms.

apa/reuters

stol