Mittwoch, 17. August 2016

Gabriel zeigt Neonazis den „Stinkefinger“

SPD-Chef Sigmar Gabriel steht zu seiner „Stinkefinger“-Geste gegenüber rechten Demonstranten in Salzgitter.

Sigmar Gabriel zeigt sich gelassen: Die geste sei nicht rühmlich, aber gerechtfertigt gewesen.
Sigmar Gabriel zeigt sich gelassen: Die geste sei nicht rühmlich, aber gerechtfertigt gewesen. - Foto: © APA/EPA

stol