Freitag, 18. März 2016

Gastwirte zeigen Einsatz

Jahresversammlung der HGV-Ortsgruppe Partschins

Von links: Ortsobmann Philip Ganthaler, HGV-Präsident Manfred Pinzger, Bürgermeister Albert Gögele, Ortsausschussmitglied Philip Schönweger, Gebietsobmann Alfred Strohmer und Ortsausschussmitglied Klemens Kaserer.
Badge Local
Von links: Ortsobmann Philip Ganthaler, HGV-Präsident Manfred Pinzger, Bürgermeister Albert Gögele, Ortsausschussmitglied Philip Schönweger, Gebietsobmann Alfred Strohmer und Ortsausschussmitglied Klemens Kaserer.

Partschins – Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Partschins des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Restaurant „Cultraunstube“ zur alljährlichen Versammlung. Gesprochen wurde über die Aktivitäten der Ortsgruppe sowie über die Volksbefragung zum Flughafen Bozen.

Ortsobmann Philipp Ganthaler zog Resümee über das vergangene Tourismusjahr und berichtete über verschiedene Aktivitäten der Ortsgruppe. Vor allem die „HGV-Winelounge“ im Rahmen des Dorfplatzfestes habe großen Anklang gefunden, so Ganthaler. Zudem dankte er der Gemeindeverwaltung, die dem Tourismus große Unterstützung zukommen ließ. Abschließend lobte er den großen Einsatz der Gastwirte und wünschte ihnen eine erfolgreiche Saison und fügte hinzu: „Es hängt von einem selbst ab, ob das neue Jahr als Bremse oder als Motor genutzt wird.“

HGV-Präsident Manfred Pinzger ging auf einige Neuigkeiten ein, wobei er vor allem betonte, wie wichtig es für Touristiker sei, dass die Bargeldgrenze auf 2.999 Euro angehoben wurde. Darüber hinaus hob Pinzger anhand von Zahlen und Fakten die Bedeutung des Regionalflughafens Bozen hervor und stellte das strategische Entwicklungskonzept vor. „Der Flughafen nimmt eine bedeutende Rolle in der Gesamtheit der Südtiroler Mobilität ein und wird für die Erreichbarkeit Südtirols immer wichtig sein“, so Pinzger.

Gebietsobmann Alfred Strohmer informierte über die Reform der Tourismusorganisationen, die 2018 in Kraft treten soll.
Bürgermeister Albert Gögele lobte den Einsatz der Gastwirte und betonte den Stellenwert und die Wichtigkeit des Tourismus für Partschins.

Hans Peter Weiss, Präsident des Tourismusvereins, hob die gute Zusammenarbeit unter den Touristikern hervor und verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, dass eine gesunde Entwicklung in einem kontrollierten Rahmen interessanten Perspektiven für den Tourismusort Partschins ergeben werde.

Im Fachteil der Versammlung referierte Ingrid Plangger, Mitarbeiterin der HGV-Unternehmensberatung, über die Möglichkeit, kleine Betriebe zur Marke zu machen und veranschaulichte dies anhand von konkreten Beispielen.

Verbandssekretär Helmuth Rainer informierte abschließend über diverse Steuerbegünstigungen und Fördermöglichkeiten.

HGV Pressedienst, Bozen

stol