Mittwoch, 08. Februar 2017

Gemeinde in der Toskana will Trump-Statue aufstellen

Eine Marmorstatue des US-Präsidenten Donald Trump soll in den Park der toskanischen Gemeinde Vagli Sotto nahe Lucca gestellt werden.

Eine Statue von Donald Trump soll bald in einem toskanischen Park stehen.
Eine Statue von Donald Trump soll bald in einem toskanischen Park stehen. - Foto: © APA/AFP

Für die Statue, die circa 80.000 Euro kosten soll, sucht der Bürgermeister der 990-Seelen-Gemeinde, Mario Puglia, nun Sponsoren, wie die Tageszeitung „Il Terreno“ berichtet.

Die Statue soll in den „Park der Ehre und der Unehre“ gestellt werden. Hier befinden sich bereits mehrere Werke, die vom Bürgermeister in Auftrag gegeben wurden.

Eines davon stellt den Unglückskapitän des 2012 gekenterten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia, Francesco Schettino, dar. Weitere Statuen wurden David Bowie, sowie der Polizeihündin Diesel gewidmet, die im November 2015 bei einem Polizeieinsatz gegen den belgisch-marokkanischen Jihadisten Abdelhamit Abaaoud im Pariser Vorort Saint-Denis getötet wurde.

apa

stol