Sonntag, 25. August 2019

Gemeinde Meran siegt beim "Palio des Burggrafenamtes"

Die Gemeinde Meran hat gut lachen: An sie ging am Sonntagnachmittag vor rund 2000 begeisterten Zuschauern zum ersten Mal der Sieg beim "Palio des Burggrafenamtes". Dem Finallauf war ein Fasslrennen vorausgegangen.

Reiterin Nadia Spögler (vorne) und Meran-Galopp-Präsident Gianni Martone bei der Siegerehrung. Foto: fm
Badge Local
Reiterin Nadia Spögler (vorne) und Meran-Galopp-Präsident Gianni Martone bei der Siegerehrung. Foto: fm

Dieses gewann die Gemeinde St. Martin, weshalb sie als erste ihr Pferd für den Finallauf auswählen konnte. 

Stute Relly mit Reiterin Nadia Spögler im Sattel bescherte durch ihren Sieg im Endlauf der Haflinger der Stadtgemeinde diesen Erfolg.

Knapp geschlagen landeten Queen Rosalie und ihre Besitzerin Rita Zöggeler für die Gemeinde Tscherms auf den Rang 2, während T-Amo und Simone Moser der Gemeinde Naturns den 3. Platz bescherten.

Der Burggräfler Palio soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden; heuer war es die bereits 7. Ausgabe dieser Veranstaltung.

stol

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es am Montag im Tagblatt "Dolomiten".

stol