Donnerstag, 29. Dezember 2016

Gentiloni: Kein Land ist risikofrei

Nach den Terroranschlägen in mehreren europäischen Städten und zuletzt in Berlin ist auch die Sicherheitslage in Italien laut Ministerpräsident Paolo Gentiloni angespannt. „Es gibt kein Land, das risikofrei ist“, hat Gentiloni am Donnerstag in Rom gesagt. Der Regierungschef ist erst seit etwas mehr als zwei Wochen im Amt.

„Es gibt kein Land, das risikofrei ist“, hat Gentiloni am Donnerstag in Rom gesagt. Der Regierungschef ist erst seit etwas mehr als zwei Wochen im Amt.
„Es gibt kein Land, das risikofrei ist“, hat Gentiloni am Donnerstag in Rom gesagt. Der Regierungschef ist erst seit etwas mehr als zwei Wochen im Amt. - Foto: © APA/AFP

stol