Dienstag, 26. November 2019

Gericht erklärt Katie Price für bankrott

Das britische Ex-Model Katie Price (41) ist von einem Gericht in London für zahlungsunfähig erklärt worden.

Katie Price war 2010 Stargast auf dem Opernball – nun ist sie insolvent.
Katie Price war 2010 Stargast auf dem Opernball – nun ist sie insolvent. - Foto: © APA / ROBERT JAEGER

Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Dienstag unter Berufung auf das zuständige Insolvenzgericht. Der Reality-TV-Star hatte demnach im vergangenen Dezember mit einem Zahlungsplan für seine Schulden gerade noch einen Bankrott abwenden können.
Weil Price erneut ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkam, landete der Fall nun wieder vor Gericht. Die 41-Jährige soll den Angaben zufolge einst über ein Vermögen von 40 Millionen Pfund (etwa 47 Millionen Euro) verfügt haben.

dpa

Schlagwörter: