Sonntag, 20. Oktober 2019

Geschätzte 18.000 Besucher beim Traubenfest

Das größte und bekannteste Erntedankfest im Land ist seit 1886 das Meraner Traubenfest. Am Wochenende zog es geschätzte 18.000 Einheimische und Gäste in die Passerstadt.

Der Wagen der Marlinger mit der großen Apfelkrone. - Foto: © fm

Der Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntagnachmittag.

Musikkapellen spielten auf; für das Schmücken der zahlreichen Festwagen gab es viel Applaus.

Bei dem Umzug mit dabei waren unter anderem auch Schützen, Marketenderinnen, Schneeberger Knappen und Volkstänzer.

Rotes und Weißes Kreuz, Feuerwehr und Behörden sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

fm