Donnerstag, 11. Februar 2021

Covid-Intensivpflegerin: „Wie nach 20 Kilometer Dauerlauf“

Erfahrungsberichte aus Südtirols Krankenhäuser: Ein Eindruck von der Arbeit auf der Covid-Intensivstation.

Seit Monaten Ausnahmezustand und kein Ende in Sicht: Vor allem die Arbeit auf der Intensivstation verlangt alles ab.
Badge Local
Seit Monaten Ausnahmezustand und kein Ende in Sicht: Vor allem die Arbeit auf der Intensivstation verlangt alles ab. - Foto: © DLife

Der tägliche Kampf gegen das Coronavirus: Seit bald einem Jahr müssen Südtirols Krankenhäuser die enorme Last der Pandemie abfedern. Was heißt das konkret für Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und alle anderen, die im Ausnahmezustand arbeiten? Nach einem Aufruf von s+ schildert eine Krankenpflegerin auf der Covid-Intensivstation ihren aufreibenden Arbeitsalltag.

ler