Freitag, 08. Juli 2011

Deutschland: Rückruf von Arzneimitteln mit Bockshornkleesamen

Wegen möglicher EHEC-Kontamination werden in Deutschland bestimmte Chargen von Arzneimitteln und Medizinprodukten mit Bockshornkleesamen zurückgerufen. Das teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) am Freitag in Bonn mit.

stol