Dienstag, 18. Juni 2019

Kiffen in der Schwangerschaft verändert Gehirn des Ungeborenen

Frauenärzte warnen vor Cannabiskonsum in der Schwangerschaft. Es gebe sehr deutliche Hinweise darauf, dass dies die Funktionsweise des kindlichen Gehirns dauerhaft verändere, sagte Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte und niedergelassener Frauenarzt in Hannover.

Frauenärzte warnen vor Cannabiskonsum in der Schwangerschaft. - Foto: © APA/DPA









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by