Montag, 11. Juli 2011

Leitlinie „Sturzprävention“: Frühzeitige Erkennung und präventive Maßnahmen

Durchschnittlich stürzt jede dritte Person über 65 Jahren einmal jährlich. Der Südtiroler Sanitätsbetrieb will den Betroffenen und dem Pflegepersonal jetzt konkrete Hilfeleistung bieten. Die entsprechende Leitlinie „Sturzprävention“ ist u.a. auch von den Fachleuten der Arche im KVW erarbeitet worden.

stol