Mittwoch, 10. Januar 2018

Österreich: Pollenflug im Jänner - VIDEO

Aufgrund der milden Temperaturen in diesem Winter in Österreich wird die Vegetation vorangetrieben. Viele Allergiker leiden bereits jetzt darunter, etwas früher als gewöhnlich.

Durch die milden Temperaturen leiden Allergiker in Österreich bereits jetzt unter den typischen Symptomen.
Durch die milden Temperaturen leiden Allergiker in Österreich bereits jetzt unter den typischen Symptomen. - Foto: © shutterstock

Ihre Nase läuft, die Augen tränen und die Luft bleibt weg, weil Pollen der Erle und Hasel früher als sonst durch die Luft fliegen. Normalerweise geschieht das erst im Februar oder März. 

Auch die Tierwelt spürt die Veränderung. Es schwirren Schmetterlinge herum, Fliegen und auch erste Honigbienen wurden gesichtet.

stol

stol