Freitag, 05. März 2010

Passivrauchen schädigt Blutgefäße auch bei Kindern

Passivrauchen schädigt schon im Kindesalter die Blutgefäße. Eine finnische Studie an Kindern im Alter von acht bis 13 Jahren zeigt, dass das Risiko für eine Arterienverhärtung mit zunehmender Tabakbelastung steigt.

stol