Freitag, 04. Juni 2010

Stimulierende Wirkung von Kaffee anscheinend nur Illusion

Den Tag mit einer Tasse Kaffee starten – manche Menschen sind morgens erst nach dem Genuss des Getränks ansprechbar. Nun behaupten britische Forscher, die stimulierende Wirkung von Koffein beruhe bei Gewohnheitskonsumenten eher auf Einbildung.

stol