Mittwoch, 09. Januar 2019

Stress bei Müttern kann zu Übergewicht bei Kindern führen

Wenn die Mutter gestresst ist, kann das zu Übergewicht bei den Kindern führen. Der empfundene Stress im ersten Lebensjahr des Kinds sei ein Risikofaktor für eine Übergewichtsentwicklung, teilte das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) am Mittwoch in Leipzig mit. Das Ergebnis einer Mutter-Kind-Studie des UFZ: Vor allem Mädchen sind betroffen und werden langfristig davon geprägt.

Stress in der Schwangerschaft und im zweiten Lebensjahr des Kinds haben dagegen keine signifikanten Auswirkungen auf die Gewichtsentwicklung beider Geschlechter.
Stress in der Schwangerschaft und im zweiten Lebensjahr des Kinds haben dagegen keine signifikanten Auswirkungen auf die Gewichtsentwicklung beider Geschlechter. - Foto: © shutterstock

stol