Mittwoch, 28. April 2021

Südtirol testet (sich selbst): Aufpassen beim Stäbchen in der Nase!

Mit kostenlosen Nasenflügeltests in vielen Gemeinden will Südtirol die Corona-Infektionen unter Kontrolle halten. Was ist bei diesen Selbsttests zu beachten? Sind Verletzungen möglich? Wo liegen die Fehlerquellen?

Nasenfügeltests sind sehr simpel und im Normalfall risikofrei. Es gibt auch einige hilfreiche Tricks, damit es noch besser klappt.
Badge Local
Nasenfügeltests sind sehr simpel und im Normalfall risikofrei. Es gibt auch einige hilfreiche Tricks, damit es noch besser klappt. - Foto: © Shutterstock

Ein HNO-Arzt und ein Kinderarzt erklären, worauf man bei Selbsttests zu achten hat und was man keinesfalls tun sollte.

s+

Alle Meldungen zu: