Mittwoch, 17. Februar 2021

Südtirolerin im Zürcher Unispital: „Warum habt ihr uns gehen lassen?“

Erfahrungsberichte aus Krankenhäuser (Teil 4): Was Intensivstation tatsächlich für Pflegende und Angehörige bedeutet.

„Wir kämpfen jeden Tag um Menschenleben“: Der Alltag auf der Intensivstation ist für alle belastend.
Badge Local
„Wir kämpfen jeden Tag um Menschenleben“: Der Alltag auf der Intensivstation ist für alle belastend. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Seit bald einem Jahr müssen Krankenhäuser die enorme Last der Pandemie abfedern. Was heißt das konkret für Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und alle anderen, die im Ausnahmezustand arbeiten? Eine Südtirolerin*, die im Universitätsspital Zürich arbeitet, erzählt von ihrer Arbeit und richtet einen eindringlichen Appell an junge Menschen und eine Frage an die heimische Politik.

ler