Samstag, 07. November 2015

Um Verletzte sicher im Griff zu haben

Das Weiße Kreuz hat eine Serie von Videos produziert, die dem Bürger zeigen, was er in welchem Notfall zu tun hat. Unter dem Titel "Was tun bei..." präsentieren STOL und "Dolomiten" jeden Samstag eines dieser Videos bzw. die entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen. Im dritten Teil dieser gemeinsamen Initiative vom Weißem Kreuz, STOL und "Dolomiten" geht es um den Rettungs- bzw. Rautekgriff.

Dank dem Rettungsgriff oder Rautekgriff kann man Verletzte relativ einfach aus der Gefahrenzone bergen. (Foto: Screenshot Video Weißes Kreuz)
Dank dem Rettungsgriff oder Rautekgriff kann man Verletzte relativ einfach aus der Gefahrenzone bergen. (Foto: Screenshot Video Weißes Kreuz)

stol