Freitag, 29. Dezember 2017

Was gegen Übergewicht hilft

Gerade jetzt zu Weihnachten legen viele von uns wieder einige Kilos zu. Schuld daran sind das gute Essen und die Weihnachtskekse. Und auch bei den Verwandtenbesuchen wir viel gegessen. So gut es schmeckt, so schwierig ist es im Nachhinein, wieder auf Normalgewicht zu kommen.

Die Weihnachtszeit ist die eine Seite. Die andere Seite ist dauerhaftes Übergewicht. Das zu verlieren, ist noch viel schwieriger – und nicht immer nur eine Frage des guten Willens. Denn nicht alle ernähren sich falsch, bei manchen liegt das Übergewicht auch in den Genen. Auch hormonelle Störungen und sogar Medikamente können für eine Gewichtszunahme sorgen.

Einmal angegessenes Gewicht zu verlieren, ist ganz besonders für jene Menschen schwer, die Essen als „Emotionsmanager“ benutzen. Wer isst, weil er wütend oder traurig ist, kann meist nicht einfach entscheiden, damit aufzuhören.

Für alle, die zuviel Gewicht mit sich herumschleppen und abnehmen möchten, hält das neue „Dolomiten-Magazin“ ein paar hilfreiche Tipps bereit. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

stol