Dienstag, 13. Juni 2017

Weltblutspendetag: Südtiroler spenden 24.137 Mal

Der Weltblutspendetag soll auf die Relevanz von Blutspenden und Blutspendern aufmerksam machen. Der Tag (14. Juni) fällt auf den Geburtstag von Karl Landsteiner, dem Entdecker der Blutgruppen. 18.926 Südtiroler haben 2016 insgesamt 24.137mal Blut gespendet.

Eine Blutspende dauert nur wenige Minuten. Spender sind auch in Südtirol immer gesucht.
Eine Blutspende dauert nur wenige Minuten. Spender sind auch in Südtirol immer gesucht. - Foto: © shutterstock

stol