Sonntag, 21. November 2021

Wenn der Körper auf uns „sauer“ ist, bekommen wir das zu spüren

Anhaltende Müdigkeit, Sodbrennen, Anfälligkeit für Infekte, Haarausfall, depressive Verstimmungen, Schlafprobleme: Das können Zeichen dafür sein, dass der Körper übersäuert ist. Der Komplementärmediziner Dr. Alexander Angerer erklärt, wie wir das Gleichgewicht aus Säuren und Basen wieder herstellen und erhalten können. + Von Brigitta Willeit

Nicht gerade das Beste für den Säure-Basen-Haushalt: Fast-Food, Fleisch, Käse und zu viel Zucker können das Gleichgewicht stören  – und das hat meist Folgen.
Badge Local
Nicht gerade das Beste für den Säure-Basen-Haushalt: Fast-Food, Fleisch, Käse und zu viel Zucker können das Gleichgewicht stören – und das hat meist Folgen. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

„Viele chronische Beschwerden und Krankheiten werden durch eine Übersäuerung begünstigt“, erklärt der Mediziner aus Naturns.

wib

Alle Meldungen zu: